Ascoli Piceno




Jede Menge Geschichte

Triers italienische Partnerstadt ist mehr als 2 500 Jahre alt und so meinen Experten, während der kulturellen Blütezeit von Picenum (6. Jhd. v. Chr.) entstanden. Nachweislich wird Ascoli Piceno 268 v.Chr. von den Römern erobert. Damit beginnt eine ereignisreiche Stadtgeschichte, die über die Jahrhunderte hinweg von der Auflehnung gegen Fremdherrschaften und dem Kampf für eine freie Gemeindeverwaltung geprägt ist. Anfang des 16. Jahrhunderts wird Ascoli Piceno dem Heiligen Stuhl unterworfen. Ab 1860 gehört die Stadt dem italienischen Königreich an.
Den Höhen und Tiefen seiner Geschichte verdankt Ascoli Piceno unzählige Zeugnisse aus italischer, romanischer und mittelalterlicher Zeit. Ebenso kann es sich Denkmäler aus der Renaissance, des Barock, der Neuklassik sowie der Moderne rühmen.



Bettina von Engel
 

Ascoli Piceno und die Italienische Einigungsbewegung
Vortrag auf der Mitgliederversammlung der Ascoli-Piceno-Trier-Gesellschaft am 25. November 2012



Bettina von Engel
 

Der Heilige Emigdius, Legende und Wirklichkeit
Vortrag auf der Mitgliederversammlung der Ascoli Piceno-Trier Gesellschaft am 21. Mai 2006



Bettina von Engel
 

Über Land und Leute von Ascoli Piceno
Vortrag für die Mitgliederversammlung der Ascoli Piceno-Trier Gesellschaft am 16.3.2003






zurück